30 Dez

Neuer Vorstand bei der IG

Bei den Neuwahlen am 26.6.2019 kam es zur Wahl eines neuen Vorstandes. Ingrid Feustel erklärt den Grund für die Neuwahlen: Sie scheidet aus Altersgründen aus. Sie möchte keine Verantwortung mehr tragen, aber den jetzigen Vorstand bei Bedarf unterstützen und für einzelne Aufgaben zur Verfügung stehen. Neu als 1. Vorsitzenden wurde Dieter Koschek und als 2. Vorsitzende Dorothee Schulz-Nowitzki gewählt.

30 Dez

Mitmach-Konferenz des Nachhaltigkeitsnetzwerks „wirundjetzt e.V.

Vom 01. Bis zum 03. November hat in der Lindauer Inselhalle die Mitmach-Konferenz des Nachhaltigkeitsnetzwerks „wirundjetzt e.V.“ stattgefunden. Ich war live mit dabei und möchte im Folgenden über meine Erfahrungen berichten.

Das Erfreuliche und Ermutigende an den Entwicklungen unserer Zeit ist neben all der Destruktivität und Zerstörung, die sich vielerorten ereignen, das Erstarken vielfältiger Gegenbewegungen, welche das Wohl der Menschen und ihres Planeten in den Fokus rückt und mithilfe zahlreicher Projekte den sich abzeichnenden Wandel in Gesellschaft, Wirtschaft, Politik begleitet, fördert, unterstütz und initiiert.

Nachhaltigkeit, Gemeinwohl, Gerechtigkeit, Freiheit. Dies sind streitbare Begriffe und in ihrer Definition flexibel und nicht immer eindeutig. Dennoch scheinen sich sowohl Teilnehmer als auch Veranstalter bei aller Deutungsschwierigkeit auf den kleinsten gemeinsamen Nenner (mit Verlaub, sei auch dies als subjektive Betrachtung der Gegebenheiten zu bewerten) Wertschätzung geeinigt zu haben. Wertschätzung für die menschlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Ressourcen unserer Welt und unserer globalen Gemeinschaft. Demnach lässt sich auch das Angebot der Vorträge und Workshops der Mitmach-Konferenz in die zentralen Bereiche Wirtschaft, Politik und Partizipation, Soziales und Kommunikation, Ökologie sowie Spiritualität und Achtsamkeit einordnen.

Ein Erfahrungsbericht von Laura S. weiterlesen

30 Dez

Erster Ehrenamtstag Wangen 19.10.2019 in der Stadthalle in Wangen

Original-Ton vom Oberbürgermeister Michael Lang in seiner Eröffnungsansprache: „Ich hatte schon die Befürchtung, dass wir mit den Initiativen allein wären…“.
Statt dessen befanden sich neben den ca. 32 AusstellerInnen, die sich in der Halle und im Foyer präsentierten und den Gästen in den vorderen Reihen vor der Bühne sicher mehr als 200 Menschen in der Stadthalle.

Ein so großes Interesse hatte niemand erwartet!

Die Auswahl der Initiativen beschränkte sich beim 1. Ehrenamtstag der Stadt auf Gruppen aus dem Gesundheits- und sozialen Bereich, z. B. kirchliche Gruppen, Seniorengruppen, Bewährungshilfe, Netzwerk Asyl und Stiftungen, um nur einige zu nennen.

Sowohl der Stand des Tauschrings als auch die meisten anderen Ständen waren quasi immer belegt von InteressentInnen, die Details über die Initiative erfragten. Vor der Stadthalle informierten Feuerwehr, DRK und THW. Interessant und informativ und vergnüglich: Eröffnung mit einem Percussion-Trio von Musikschulkindern. Vorstellungen von Initiativen auf der Bühne, eine musikalische Einlage mit bunten Tüchern von einer Gruppe von Jugendlichen mit Behinderung

Ein großer Dank gilt Herrn Spang (Leiter v. Kultur- und Sportamt) und seinem Planungsteam, das in der Halle alles sehr gut vorbereitet hatte, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Und das, ohne zu wissen, wie der Tag von der Bevölkerung angenommen und verlaufen würde.

Die Stadt lud nach der Messe die StändlerInnen und Gäste zu einem Buffet ein, dem eine sehr vergnügliche Kabarett-Aufführung von Christoph Brüske folgte: „Die Chinesen haben Yin und Yang, die Stadt Wangen hat Lang und Spang!“

Dorothee Schulz-Nowitzki

06 Mai

Filmvorführung  „Mit Jesus auf die Barrikaden“

Filmvorführung  „Mit Jesus auf die Barrikaden“ von Dorian Raßloff

(gedreht in Kooperation mit der Evangelischen Studierendengemeinde Berlin)

Am 25. Mai 2018, 20.00 Uhr

Christengemeinschaft  88239 Wangen/Allgäu  Rittelmeyerweg 1

Der Regisseur wird  dabei anwesend sein.

Eine Initiative  des Vereins Soziale Skulptur in Kooperation mit Lebenswerk Wangen e.V.

https://www.sozialeskulptur.com/mit-jesus-auf-die-barrikaden-filmvorfuehrung-mit-dem-regisseur/

05 Feb

25 Jahre Interessengemeinschaft für Lebensgestaltung e.V.

Wann? Am 28. April 2018 von 14.00 – 18.00 Uhr

Wo? Im Humboldt Haus Achberg, Esseratsweiler, Panoramastrasse 31

Wie? Mit künstlerischen Beiträgen, Markt der Möglichkeiten, Infoständen der Mitglieder und Impulsvorträgen.

Von 11:00 – 12:30 Uhr, findet unsere öffentliche Mitgliederversammlung statt. Mittagessen ist nach vorheriger Anmeldung im Humboldt-Haus möglich. Jeder ist herzliche eingeladen.

Ingrid Feustel, Dorothee Schulz Nowitzki, Dieter Koschek

21 Dez

Bodenfruchtsbarkeitsfond und Samenfest

Der Bodenfruchtsbarkeitsfond – Vorstellung mit Vortrag und Gespräch mit Mathias Forster, (Mit-Initiant, Geschäftsleiter und Stiftungsratsmitglied der Bio-Stiftung Schweiz)

  • Mittwoch, 24. Januar 2018, 19.00 Uhr, s’Lorenz, ehem. Haus Hochland, Prälat-Götz-Str. 2, Kempten
  • Donnerstag, 25. Januar 2018, 19.00 Uhr, Rapunzel-Kino, Rapunzelstrasse 1, Firma Rapunzel, Legau
  • Freitag, 26. Januar 2018, 19.00 Uhr, Waldorfschule, Rudolf-Steiner-Strasse 4, Wangen im Allgäu

Samenfest/Saatgutbörse bei Rapunzel – Gemeinschaftsstand mit Nachhaltigem Allgäu (Kooperationsveranstaltungen von: Bio-Stiftung Schweiz – Bodenfruchtbarkeitsfonds,  IG für Lebensgestaltung – Nachhaltiges Allgäu, Wir und Jetzt)

  • Samstag, 27. Januar 2018, 12:00-18:00 Uhr, Rapunzelstrasse 1, Legau
11 Okt

Kino Studio 17 – Der Berlinale-Film von Andres Veiel

Mittwoch 29.11. 19 Uhr Kino Studio 17  Fallenbrunnen 17 88045 Friedrichshafen |  „Beuys“ – Der Berlinale-Film von Andres Veiel (Wettbewerb 2017) Im Anschluss daran findet ein Gespräch mit dem Dokumentarfilmer statt.

Der Kinoabend mit Andres Veiel ist eine Kooperation des Kinos Studio 17,des artsprogram der ZU und dem Verein Soziale Skulptur, Achberg.

28 Mai

Schenktag & Begegnungstage

Schenktag in der Stadthalle Wangen/Allgäu
16. September 2017
10.00 -12.00 Uhr Bringen 13.00 – 15.00 Nehmen
Was man mit Händen tragen kann.
Tel. 07522 912310

Begegnungstage Thema Dreigliederung
Samstag 23.von 11.00
bis Sonntag 24. September 12.00 Uhr
im Humboldt-Haus Achberg
Gesprächsrunden – Vorträge – Ausstellung

Samstag 23. September 20.00 Uhr
öffentlicher Vortrag von Gerald Häfner :
„Welt im Wandel“ Ideen und Gestaltungsvorschläge
für Kultur-Recht-Wirtschaft“
im Weberzunfthaus Wangen
www.Humboldt-Haus.de
www.arbeitszentrum-stuttgart.de

11 Jan

Eulenspiegel & Netzwerk blühende Landschaft Vorarlberg

Rundgespräch  in Eulenspiegels Kulturraum Wasserburg

Mittwoch 8. Februar 20.00 Uhr
"Wie geht es weiter mit der Energiewende?" mit Anton Kimpfler und Günter Edeler

www.eulenpiegel-wasserburg.de
Netzwerk blühende Landschaft Vorarlberg 

Einführung Netzwerk blühendes Vorarlberg, Natur- und Erlebnisspädagogik mit Gruppen mit Christian Moser und Simone König 

Sa. 22. 4. 9.00-12.30 Uhr, Hohenems, Bäuerliches Schul-und Bildungszentrum.

Faszination Honigbienen, Besuch des Lehrbienenstands mit Imker und Bienenkundelehrer Gerhard Mohr 

Sa. 29.4., 9.00-12.30 Uhr, Lustenau Rheindamm,

Wildbienen und ihre Lebensräume mit Bernhard Schneller, Biologe, Wildbienenexperte

Fr 5.5.15.00-19.00 Uhr, 6.5., 9.00-12.30 Uhr, Bildungshaus St. Arbogast

www.bodenseeakademie.at